Großwindenergieanlagen Speckswinkel, Sommer 2010

In der Nähe von Speckswinkel wurden auf dem Krückeberg seit 2002 bislang neun Windkrafträder ( 3x Vestas & 6x Enercon) erbaut worden. Der Krückeberg (345m) gilt im Regionalplan Mittelhessen als Vorrangfläche für die Aufstellung von Windkraftanlagen.

Im Sommer 2010 entstanden dort drei weitere Windkrafträder der Firma Enercon „E 82“ mit 138 m Nabenhöhe (Bilder zum Vergrößern anklicken)

Aufnahmen vom 3. Juli 2010:

Die erste Anlage wächst

Security: Tag und Nacht vor Ort

Hier entsteht die zweite Anlage

Noch hat man freie Sicht…

Aufnahmen vom 22. Juli 2010:

Der Bau der zweiten Anlage ist inzwischen weit fortgeschritten

Die Security hat ihren Platz verlegt

Baubeginn der dritten Windkraftanlage

Freie Natur ohne Technik

10. August 2010: Gestern hat uns der Landwirt, auf dessen Grund die erste E 82 fertiggestellt wird, angerufen, um uns mitzuteilen, dass heute „die letzten zwei Elemente“  dort montiert werden sollen. Also habe wir uns gegen Nachmittag auf den Weg nach Speckswinkel gemacht. Eines der beiden  Elemente war bereits befestigt; das letzte Element ruhte auf dem Boden, weil der Wind einfach zu stark war, um es am Kran nach oben zu ziehen und präzise zu postieren.

Gesamtansicht – die zweite Anlage ist auch fast fertig. Vorne im Bild erkennt man das Fundament der dritten Anlage.

c

Am 26. August 2010 erscheint in der Oberhessischen Presse Marburg folgender Artikel: „Ein Riese bekommt Flügel“

http://www.op-marburg.de/Lokales/Ostkreis/Ein-Riese-bekommt-Fluegel

Inzwischen ist wieder kräftig weitergebaut worden. Die folgenden Aufnahmen entstanden am  2. September 2010.

Gigantische Bauwerke inmitten der Natur 

Auch die Security wurde den Gegebenheiten angepasst

Nachtbefeuerung