Alsfeld: Elbenröder „Dick“ statt „Fledermausfläche“

Keine Windräder zwischen Eudorf, Hattendorf, Elbenrod und Berfa, dafür aber Windkraftanlagen in der „Dick“ bei Elbenrod und eine größere Vorrangfläche als ursprünglich von der Stadt geplant auf dem Homberg. Dazu wird nach dem Vorschlag im Bereich „Dick“ der Abstand der Anlage zum Ort bei weniger als 1200 Metern liegen. Das sind die Lösungsvorschläge, die im Rahmen des Mediationsverfahrens „Windenergie“ zwischen der Stadt, dem Regierungspräsidium, Projektieren und den Bürgerinitiativen erarbeitet wurde.

http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/alsfeld/elbenroeder-dick-statt-fledermausflaeche_14989574.htm

OZ vom 5. Ferbruar 2015

Dieser Beitrag wurde unter Geplante Windkraftanlagen um Elbenrod, Eudorf, Hattendorf, Windkraftanlagen rund um Alsfeld und im Vogelsberg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.