Feldatal: Nur noch Formalität?

Der Protest gegen neue Windkraftanlagen bei Zeilbach geht weiter. Mehrere Dutzend Widersprüche sind bei der Offenlage der veränderten Planung für das Gebiet „Biehnes II“ eingegangen, wo zwei Windräder errichtet werden sollen. Inwieweit allerdings noch Einfluss genommen beziehungsweise der Bau der Anlagen verhindert werden kann, scheint fraglich: Das Regierungspräsidium habe zwischenzeitlich bereits grünes Licht für die Planung gegeben, bestätigte auch Feldatals Bürgermeister Dietmar Schlosser gegenüber der OZ. Der noch ausstehende Beschluss der Feldataler Gemeindevertretung sei „eine Formalität“.


http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/vogelsbergkreis/feldatal/nur-noch-formalitaet_14985047.htm

 

OZ vom 4. Februar 2015

Dieser Beitrag wurde unter Windkraftanlagen rund um Alsfeld und im Vogelsberg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.