Alsfeld: Stimmungsbild einfangen

Heute Abend um 19.30 Uhr beginnt im DGH Hattendorf die wohl spannendste Bürgerversammlung in Alsfeld seit Langem. Denn dann werden Stadtverordnetenvorsteher Heinz Heilbronn, Bürgermeister Stephan Paule, Mitarbeiter der Stadtverwaltung und des Regierungspräsidiums die Ergebnisse des Mediationsverfahrens zur Windkraft in Alsfeld vorstellen. Paule möchte hierbei um die Unterstützung gerade in den betroffenen Ortsteilen werben, wie er bei der Vorstellung des Mediationsstandes Anfang Februar erklärte. Für die Fraktionen in der Stadtverordnetenversammlung wird es heute Abend darum gehen, ein Stimmungsbild einzufangen, denn bereits morgen um 18 Uhr berät der Bauausschuss im DGH in Angenrod über die künftige strategische Vorgehensweise der Stadt im Bezug auf die Windkraft. Am Montagabend ab 20 Uhr fällt dann erneut im DGH in Hattendorf die Entscheidung über die Mediation bei einer Sondersitzung der Stadtverordneten.


http://www.oberhessische-zeitung.de/lokales/alsfeld/stimmungsbild-einfangen_15031060.htm

 

OZ vom 18. Februar 2015

Dieser Beitrag wurde unter Geplante Windkraftanlagen um Elbenrod, Eudorf, Hattendorf, Windkraftanlagen rund um Alsfeld und im Vogelsberg, Windkraftanlagen um Fischbach und Ruhlkirchen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.